Mittwoch, 23. April 2008

Auto-Shirt - nochmal geändert

Ich war am Wochenende fleißig und habe mich an meine erste Zoe getraut.

Bin jetzt nämlich stolze Besitzerin eines Applikationsfußes, und der wollte getestet werden *g*

Der Schnitt gefällt mir sehr und war auch ganz leicht zu nähen. Lediglich lein Stoff hat mich einige Nerven gekostet, da er sich beim Säumen immer wieder gewellt hat, was ja bei einem Mädchenshirt süß aussieht, aber ich wollte einen normalen Saum. Evtl. muss ich demnächst was gegenbügeln.
Die Stoffe sind natürlich wieder abgelegte Shirts, da ich mich ja nicht an meine Stöffchen rantraue ;)
Die Zoe ist auch 86/92, muss also noch ein bissl warten, bis sie ausgeführt wird.

Jetzt hab ich nochmal bissl dran gebastelt, zum einen, hab ich das doch sehr kurz geratene Shirt noch verlängert und auch noch ein breiteres Halsbündchen angesetzt. Das sieht jetzt aus wie zwei Shirts übereinander. Jetzt bin ich zufriedener.

und das ist sie:

von vorne

die Appli im Detail

und von hinten

Kommentare:

  1. Hey, die sind ja wieder klasse geworden. Deine Applis sehen super aus, ich trau mich das auf Jersey immer nicht.

    Momentan wächst Quentin doch so schnell, da muss man die "schönen" Stöffchen noch nicht anschneiden und kann stattdessen alte Shirts recyceln :-).

    LG
    Ana

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich mich nur anschließen das Shirt sieht supertoll aus.
    Tolles Auto. Na dann die Brmsen gelöst Kupplung kommen lassen und ab dafür auf die Piste.
    Liebe Grüße Sanne

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮