Montag, 7. April 2008

Gemüse, mal wieder eine Großkochaktion

Heute ist wieder mal ein Großkochtag. Die Kühltruhe ist leer und ich brauche wieder neuen Brei für Quentin.

Ich hab am Wochenende ganz viel frisches Gemüse auf dem Markt gekauft und muss das nun alles einkochen.

Weiter, wie bis zum zurechtlegen kam ich aber nicht, da mein Kleiner für heute wohl was anderes geplant hatte. ;-)

Jetzt kann ich nur noch auf den Mittagsschlaf hoffen und auf heute abend, wenn der Papa da ist. Denn wie es immer so ist, hat auch ausgerechnet heute die Oma mal keine Zeit.

hier schonmal die before-Brei-Bilder *g*

Kommentare:

  1. deine sachen bewunder ich schon bei den hobbyschneiderinnen.
    dein blog ist schön.

    wünsch dir eine klasse woche
    xo andy

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm,
    das sieht ja alles sehr lecker aus. Da hast du ja ganz schön zugeschlagen.
    Ich habe am Anfang auch Brei für meine Kleinen selbst gekocht, aber musste es leider bald wieder aufgeben, da beide keinen Brei mochten - und immer wieder für umsonst kochen, macht dann doch keinen Spaß.

    Viele Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ja, hab aufm Markt schon Feierabendpreise bekommen, hatte richtigt Probleme das alles wegzuschleppen.
    Quentin ist bisher alles richtig gerne, hauptsache FUTTER *g*

    lg Chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Bist also auch eine Bio-Selber-Koch-Mama, find ich toll, bin auch vom gleichen Schlag ;)

    Übrigens viel Spaß mit deinem neuen Blog!
    Liebe Grüße Sonja (= Fia von den HS);)

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm lecker, hab ich auch immer gemacht. Ich schau gern mal öfter bei Dir vorbei, darf ich Dich verlinken?

    LG
    Ana (elenayasmin)

    AntwortenLöschen
  6. klar, ich freu mich über jeden Link *g*

    AntwortenLöschen
  7. Oh... diese Mengen an Gemüse kenn ich noch zu gut :-)

    Ich habe meinen Jungs auch immer Brei selber gekocht!

    Schöne Sachen hast Du gemacht!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮