Dienstag, 2. Dezember 2008

knusper knusper knäuschen....

....wer knuspert an meinem Häuschen????

Gestern abend habe ich mal nicht im Nähzimmer sondern in der Küche gearbeitet. Heraus kam ein zuckersüßes und kunterbuntes Lebkuchenhaus.

Ich bin ganz Happy, dieses Jahr habe ich genau die richtigen Sachen zum dekorieren eingekauft und durch das neue Zuckerguss-Rezept hält auch alles ganz wunderbar.

Wenn es interessiert, ich habe den Zuckerguss folgendermaßen gemacht:
1 Päckchen Puderzucker (250g)
2 TL Zitronensaft (hab das Konzentrat genommen)
und 1 Eiweiß
alles kräftig rühren
das ist echt ein super Kleber *g*


und nach Weihnachten wird es dann geplündert *g*

Kommentare:

  1. Da würde ich nicht "nein" sagen beim knuspern! Sieht lecker aus! Ich kriege immer die Krise beim Häuschen zusammenbasteln! Ist dir gut gelungen!

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. das siht toll aus!

    und so üppig bestückt, das darf ich luzie gar nicht zeigen, sonst mag sie ihr eigenes nicht mehr...*lach

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  3. das sieht toll aus!

    und so üppig bestückt, das darf ich luzie gar nicht zeigen, sonst mag sie ihr eigenes nicht mehr...*lach

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das ist ja ein MEGA-Knusperhäuschen! Ich bin beeindruckt.... :-)
    Hoffentlich gibt das dann an Weihnachten keinen Zuckerschock mit Bauchschmerzen ;-)
    Schönen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. sieht klasse aus.
    bei zuckerguss reicht eigentlich nur das eiweiß,
    je mehr puderzucker du zugibst um so fester, hat mehr stand und schneller härter wird er, doch vorsichtig kleine megen zugeben, sonst werden klumpen.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  6. ist das schööööööööööööööööön!
    das bild ist ein segen für mein herzilein...lecker...aber essen würd ich es NIEMALS...versprochen *ggg*
    liebe grüsse, silke

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮