Sonntag, 8. Februar 2009

auch ich habe zur Nadel gegriffen

und zwar zur Häkelnadel

Mich hats ja schon lange in den Fingern gejuckt und ich habe immer mal wieder versucht es zu erlernen, bisher allerdings immer ergebnislos.
Ich kapier das einfach nicht, ich zieh die Luftmaschen schon viel zu eng und dann kann ich nicht mehr einstechen, also ist bei mir bisher nie mehr als eine Luftmaschenkette entstanden.
Vor einigen Monaten habe ich mir aus der Bücherei sogar ein Kinder-Häkelbuch ausgeliehen, auch das hat nix geholfen *g*

Nun habe ich aber in letzter Zeit bei euch in den Blogs immer wieder so tolle gehäkelte und gestrickte Sachen gesehen, das es wieder zu jucken anfing.
Also, hab ich gestern Abend etwas gesurft und diese tollen Anleitungen entdeckt. Schnell zur Nadel und Wolle gegriffen, ein paar mal probiert und wieder aufgezogen und dann juhu, die erste Reihe und dann sogar eine Wende und wieder zurück und hin und her.....

Ok, es sind nur feste Maschen, das Häkelbild ist mehr als dürftig und ungleichmäßig und ich habe bestimmt ab und an mal ne Masche vergessen, aber hey, ich halte endlich ein klitze kleines Stück gehäkeltes Irgendwas in meinen Händen, ich bin so stolz auf mich

Ich zieh die Maschen immernoch so eng, das ich ganz schön bohren muss, um mit der Nadel wieder rein zu kommen und ich muss auch immer schwer überlegen und abschätzen, wo genau ich jetzt einstechen muss

ich bin euch für Tipps und Tricks für einen absoluten Häkelanfänger super dankbar *ganzliebguck*

Kommentare:

  1. Ich kann nicht häkeln, leider. Ich kann nähen, stricken, Waldorfpuppen basteln, ich kann makrame, Wollbilder und so weiter aber häkeln will und will nicht klappen bei mir

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  2. Hi, du musst den faden ganz locker durchziehen und vorallem nicht direckt am gehäkelten den faden nehmen sondern ein wenig weiter weg da bekommste mehr Luft.
    Es wäre einfacher wenn man es dir vor ort zeigen kann.

    Auf alle Fälle nicht aufgeben immer weiterversuchen und schön locker bleiben, habe am Anfang auch immer diesen Fehler gemacht dementsprechend wurde es dann auch mega krumm und schief.

    Lieben gruß
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Hihi... Lustig wie Du das beschreibst...
    Aber ehrlich: Das sieht doch schon ganz gut aus! Und mit der Zeit wirst Du im Handgelenk auch lockerer ;o)))
    GLG, Bella

    AntwortenLöschen
  4. Oh man! Ich fühle mit dir! Ich würde das auch sooo gerne können, aber leider hat mir der liebe Gott diese Fähigkeit nicht geschenkt! Bin schon auf weitere Ergebnisse von dir gespannt! :-)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. huhu - was willst du denn noch alles können?
    stell dir doch mal vor, du hast dann keine Zeit mehr zum Nähen, weil du nur noch häkeln willst ;-)

    ich wünsch´ dir natürlich trotzdem weiterhin viel Erfolg beim Erlernen dieser wundervollen Technik - ich kanns leider auch nicht

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo

    Ja ich habe am anfang auch sehr enge Maschen gehäkelt aber mit der zeit wurde es besser ich weiß aber leider nicht mehr wie ich es hinbekommen habe ich glaube einfach Übung.

    LG dani

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Chrissi,
    ich fühle mit dir...
    Principessa sollte schon seit letztem Sommer eine Häkelmütze made by Mama haben. Wir haben sogar eine ganz liebe Patentante, die mir das erklärt hat - ich bin leider zu ungeschickt und somit kaufen wir dieses Teil wohl dieses Jahr...
    ♥lich
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  8. Das ist doch schon mal ein Anfang!
    Da hilft einfach nur üben,üben ,üben.Lass Dich nicht entmutigen und nimm Dir nicht gleich was kompliziertes vor,dann kommt schnell die Übung.
    Viel Erfolg
    Ela

    AntwortenLöschen
  9. Hi hi, erinnert mich an meine Versuche in der vergangenen Zeit. Klappt doch noch prima. Immer schön üben, die Hände locker halten und dann wird das schon!

    LG Yles

    AntwortenLöschen
  10. ja, danke *g* ich werde weiterhin ganz fleißig üben, wenn ich denn mal zeit habe.....

    ich habe das damals in der schule nicht gelernt, also ich bin kein wiedereinsteiger, sondern ein neubeginner *g*

    lg chrissy

    AntwortenLöschen
  11. Wie witzig, gestern hat es mich so in den Fingern gejuckt, dass ich den ganzen Abend gehäkelt habe! Ich glaube ich habe vor 15 Jahren das letzte mal gehäkelt! Mein Ergenis gibt es dann in den nächsten Tagen auf meinem Blog.
    Viel Spaß,beim üben-wird schon,
    Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮