Donnerstag, 2. April 2009

scharfe Geschütze...

...fahre ich bei meinem neuesten Projekt auf.
Meine schon angekündigte Sylt-Jacke bekommt diesmal eine ganz besondere Spezial-Behandlung.
Dafür musste ich mir in der Werkstatt erstmal passendes Operationsbesteck ausgeliehen. Der arme Stoff musste ganz schön Fusseln lassen, ich zeig euch schonmal einen kleinen Einblick, aber es ist noch lange nicht fertig, also, lasst euch überraschen *zwinker*
noch ein kleiner Hinweis, die Löcher bleiben natürlich nicht *g*


und jetzt geh ich mit dem Mummel raus, das schöne Wetter genießen, jawollja

bis heute Abend, dann gehts weiter in Sachen Stoff-OP

Kommentare:

  1. uiiiiiii .. da das sieht ja spannend aus .. und so "gefährlich " !!!!
    da dann bin ich aber mal gespannt, wie es in der Enphase aussieht !

    Viel spass bei dem Wetter .. ich mach es mir jetzt auch gleich in der Sonne gemütlich !!!
    GGLG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. .....was wird das denn....sieht ja spannend aus...kommt da noch stoff drunter???

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber wirklich sehr rabiat aus.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, Du legst eine Nachtsicht ein, damit wir das Ergebnis schnell zu sehen bekommen,
    Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Bin schon jetzt auf das fertige Werk gespannt, hoffe du lässt uns nicht zu lange warten.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht...ääääh...interessant aus! Das Werkzeug ist von deinem Schreiner-Papa, stimmt´s?
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht aber gefährlich aus! ;-)
    Ich bin schon gespannt aufs Endergebnis!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮