Mittwoch, 6. Mai 2009

frustriert

Man, das gibts doch nicht, ich reg mich grad voll auf.

Heute morgen beim anziehen hab ich den Entschluss gefasst meinen Kleiderschrank auszumisten und die Sachen die ich nicht mehr trage, weil zu klein oder nicht mein Stil, zum Secondhand-Laden zu bringen.
Ich habe wirklich einige Sachen die noch neu sind weil ich sie in falscher Hoffnung zu klein gekauft habe, oder sie doch nicht zu mir passen.
Wie auch immer
Ich bin dann noch zu meiner Mum, dort hängen auch noch einige Sachen von mir aus schlankeren Zeiten, die wurden auch alles eingepackt und meine Mum hat dann gleich noch ihren Schrank mit ausgemisstet.
So hatte ich dann 3 übervolle, getürmte Wäschekörbe mit Klamotten.
Teilweise warens schon günstige Sachen wie H&M und C&A, aber auch einige Markensachen und Boutiquesachen (meine Oma hatte früher einen Laden mit exklusiveren Sachen)

Noch gut gelaunt bin ich dann zum Laden im Nachbarort gefahren, leider haben die aber mittwochs zu *grmmmml*
Also bin ich weiter in die Stadt gefahren und habe dort im Secondhand-Laden nachgefragt, die haben mittwochs sogar Annahme. Ich also die drei großen Körbe vom Parkplatz in den Laden geschleppt und als ich mit der letzten rein komme meint die
"Kuh":"ach, die Mühe hätten sie sich aber nicht machen brauchen, ich seh schon, da ist nichts für und dabei. Sowas kauft keiner mehr. Wir wollen nur Marken, kein H&M und kein C&A und kein Orsay."
Daraufhin ich:"Ja, aber da unten sind noch....."
"Kuh":"ich hab jetzt eigentlich keine Lust das durchzuschauen"
ich:"aber hier ist noch eine Lederjacke und hier das Kleidchen, das war teuer...."
"Kuh": "Nein, gehn sie doch mal auf einen Flohmarkt"
ich:"hier die Anzüge, die kommen aus einer Boutique, waren sehr teuer"
"Kuh": Sowas trägt heute doch keiner mehr"
ich: "hab das vorhin bei meiner Mum aussortiert"
"Kuh": "na da hätten sie schon viel früher aussortieren sollen, wir nehmen nur aktuelle Markensachen, gehen sie damit doch mal auf den Flohmarkt"
ich denke mir: "hier siehts aber so aus als ob die Sachen meiner Mum hier ideal rein passen würden, hie schaut doch alles irgendwie alt und komisch aus, ich würd hier nie einkaufen"

man, ich hab ja so nen Hals geschoben, die war so unfreundlich, arrogant und von oben herab. Innerlich kochend hab ich dann meine drei Körbe wieder ins Auto verfrachtet.
Ich kam mir echt vor als wär ich Assozial und würde versuchen der meine Lumpen zu verkaufen.

es ist ja in Ordnung wenn meine Sachen da nicht reinpassen oder so, aber die Art wie sie mit mir umgegangen ist und dass sie noch nicht mal druchgucken wollte, fand ich schon sehr unhöflich (das ist noch milde ausgedrückt)
und wie gesagt, wenn man sich da umschaut, ist es kein bisschen exclusiv oder modern

Kommentare:

  1. Erstens: schicke ich Dir eine virtuelle Umarmung! Reg Dich nicht auf, das hat die Kuh nicht verdient!

    Zweitens: Du hast einen riesengroßen Fehler gemacht!!
    Das war Dein Satz:

    ich denke mir: "hier siehts aber so aus als ob die Sachen meiner Mum hier ideal rein passen würden, hie schaut doch alles irgendwie alt und komisch aus, ich würd hier nie einkaufen"

    Falsch von wegen ich denke mir! Du musst sowas sagen!!!! Direkt der Kuh in´s Gesicht! Und natürlich noch fragen, ob sie die Geschäftsführerin ist, wenn nicht -ihren Namen geben lassen und direkt an die GF weiterleiten!!! Wenn ihr der Laden selbst gehört, hätte ich gesagt, dass ich für sie pronto Werbung mache!
    Heute darfst Du Dir sowas nicht bieten lassen! Ich tue es jedenfalls nicht!

    LG Yles

    AntwortenLöschen
  2. genauso ist es mir mit Kindersachen passiert, alles Markensachen, Oilily, Sanetta, etc. Ich weiß auch nicht, nach welchen Kriterien die Sachen annehmen, vielleicht waren Eure Sachen zu gut, die Kuh wollte es nur nicht zugeben, wusste aber, dass sie Euch kein vernünftiges Angebot machen kann.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    reg dich bloß nicht über so ne Kuh auf- das lohnt sich nicht!

    Hab übrigens auch gestern den Schrank aussortiert, aber jetzt weiß ich ja wo ich mit den klamotten nich hingeh :-(

    Müssen wir dochmal zusammen nen Flohmarktstand machen!!

    Liebe Grüße und ne Umarmung

    Miri

    AntwortenLöschen
  4. ach fühl dich mal gedrückt von mir und Yles gebe ich recht, du hättest den letzten Satz aussprechen sollen - genau
    eigentlich denkt man doch, in der Zeit der Wirtschaftskrise, Kurzarbeit und knappen Löhnen sollten die Leute die Second Hand Shops leer kaufen und die händeringend weitere Sachen suchen :-( hmm, wohl falsch gedacht

    ich würde es nochmal im Nachbarort versuchen
    wünsche dir viel Erfolg

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja der Hammer.
    Aber klar....Markenklamotten (möglichst noch mit Etikett)zu Dumpingpreisen einkaufen und dann teuer verkaufen..
    Für diesen Laden würde ich auch "Webung"machen
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Von mir bekommt kein Second Hand Laden was. Mir ging es mal genauso wie dir. Ich habe mir dann einen schönen Tag auf dem Flohmarkt gemacht. Teilweise Ungetragene und sehr Gute Sachen verkauft. Es hat Spaß gemacht und ich habe mehr bekommen als im Second Hand. Also laß die Kuh , Kuh sein. Mach dir einen Schönen gemeinsamen Tag mit einer Freundin auf dem Flohmarkt, das kann richtig Spaß machen.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Es ist tatsächlich so, dass man sich vorkommt wie ein Bittsteller. Fehlt nur noch, dass man diesen Herrschaften für diese guten Qualitäten eine "Abwrackprämie" bezahlen muss.
    Ich gebe meine aussortierten Klamotten nur noch in den Sozialladen. Dafür bekomme ich zwar nichts, aber ich weiß, dass jemand, der wenig Geld hat, sich auch mal was Schönes kaufen kann. Weder eBay noch Flohmarkt oder Second-Hand-Läden lohnen sich noch. Leider.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  8. MamaDuck-Andrea14. Mai 2009 um 14:41

    Wie blöd! Noch wirklich gute Sachen verkaufe ich bei ebay, das lohnt sich doch oft (wenn die Sachen halt eben noch gut sind!), die nicht mehr so schönen gebe ich in der Kleiderkammer in der Stadt ab... Trödelmarkt ist mir persönlich zu lästig...hoffe, Du findest eine gute Lösung für Dich...! LG, Andrea

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮