Freitag, 15. Mai 2009

Nachtrag zum Frust-Posting von heute morgen

ich bin wieder da.
Erstmal ganz vielen lieben Dank für all die netten und ausmunternden Kommentare, ich hab mich sehr gefreut.
Also, ich bin eigenlich kein Rocktyp oder Kleidertyp, obwohl ich das gerne wäre. Eigentlich bin ich ein Jeanstyp, Cordhosen gehen auch noch und im Sommer Leinenhosen, aber sonst absolut niemals Stoffhosen, darin fühl ich mich super unwohl.
Ich habe jetzt mal ein paar Fotos gemacht, ganz schnell, daher nicht auch meinen Kopf, Haare, Gesicht achten *g* und auch nicht auf mein Chaos im Stoffzimmer, normalerweise retouchiere ich das immer weg *zwinker*

Den Rock finde ich auf den Fotos nun gar nicht soooo sehr schlimm, schaut in echt noch etwas breiter aus.
Aber die Pintuck-Tunika geht ja mal gar überhaupt nicht. Ich seh mit dem Ausschnitt und den Ärmeln aus wie meine eigene Oma, und dabei hat das Modell im Heft so cool ausgesehen.
so sieht die Sache im Moment aus, der Rock und die Tunika sind noch nicht gesäumt, aber die Arbeit kann ich mir bei dem Anblick auch sparen
hier hab ich die Tunika mal auf die ungefähre Länge nach innen eingeschalgen, daher beult es da nun so, aber das macht die Sache auch nicht besser
so schaut der Rock aus, ich habe das obere Rockteil nicht gerafft, da ich denke dass es gerade schlanker macht (wenn auch nur in meinem Kopf)
und hier habe ich der Vollständigkeit halber den Oberrock noch schnell gerafft, leider etwas ungleich, eigenlich finde ich den Rock mit dem Stoff und der Raffung super süß, nur nicht an mir

*****

Heute morgen in Kinderturnen hatte eine andere Mama ein Wickelkelid an und eine 3/4 Leggins mit Spitzenabschluss drunter. Sie ist auch etwas kräftiger und ich fand sie sah darin super gut und schlanker aus.
Jetzt spiele ich mit dem Gedanken mir sowas zu nähen, wollte das mit der Leggin schon ewig mal versuchen, was denkt ihr? Notfalls gibt es dann eines meiner neuen Wrap-Tops mit einer Hose (geht da eine Jeans oder muss ich da noch eine andere Hose nähen)

Kommentare:

  1. Unvorteilhaft finde ich hauptsächlich die Tunika, ich finde sie betont durch ihre Länge ziemlich Bauch und Hintern. Den Rock an sich finde ich nicht schlimm, nur würde ich dazu eine engeres Top wählen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Crissy, umso mehr Rock zu sehen ist umso besser gefällt mir der Rock. Ich würde es mit einem deiner Wrap T-Shirts in heller Farbe zu dem Rock versuchen und falls das immer noch nicht gefällt, mit einer schicken Jeans warum nicht, wenn du nicht gerade Pate bist.

    liebe Grüße Heike und bin gespannt was du entscheiden wirst.
    Ach und die Tunika gekürzt zu einer Jeans oder weissen Hose sehe bestimmt einzeln getragen auch super aus.

    AntwortenLöschen
  3. Den Rock finde ich süß, Chrissi! Ich finde, du kannst ihn gut tragen! Und das Oberteil hätte ich mir ehrlich gesagt schlimmer vorgestellt...Zum Rock ist es zu lang. Aber in der kürzeren Version finde ich es hübsch zu dem Rock! Vielleicht probierst du mal einen etwas breiteren Gürtel aus? Das könnte ich mir ganz gut vorstellen...
    Und zu Wickelkleid und Leggings: So etwas finde ich auch immer total süß! ähm... nur leider nicht an mir! ;-) Ein Wickelkleid könnte ich mir super vorstellen! Das finde ich gerade bei nicht ganz schmalen Damen sehr schmeichelnd (ich habe mir ja letztens auch eins genäht...). Ob Leggings oder nicht müsste man sehen! Bei mir sind die Beine nicht so vorzeigbar... aber wenn du verhältnismäßig schmale Waden hast: nur zu! ;-)
    Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest! ;-)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Das nenn man wohl fishing for compliments oder ? Ich finde es sieht gut aus. Das Top ist nicht so super, aber der Rock ist gerafft und ungerafft super. Ich denke die beiden Teile passen ansich nicht zusammen. Du solltest ein normales T-Shirt versuchen.

    Das Oberteil sieht bestimmt gut zu einer Leggins aus.

    Jetzt aber Mal eine Frage

    Das Bündchenteil musstest Du das dehnen damit es ans Rockteil passt?

    Hast Du einen Reißverschluss reingemacht ??

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Crissy, ich schließe mich an, der Rock ist toll. Das Oberteil...Das fehlt Dekoltee. So "hochgeschlossen" scheint es nicht zu dir zu passen. Und auch nicht zu dem Rock.Da fehlt der Pepp. Die Pintucks ( oder wie heißen die?) mag ich eigentlich sehr gerne.
    Ich habe JEDESMAl wenn ich einen "Neuen" ausprobiere Angst das es doof aussieht... Ich plage mich auch gerade was aus dem neu( naja ich überlege schon seit zwei Wochen) erstandenen Stöffchen werden soll: "erprobter" Burda Tunikaschnitt 8100 oooder der "unerprobte" Burda 7672... No risk no fun.

    AntwortenLöschen
  6. hmm ganz ehrlich is die tunika das einzige problem.
    für unsereins sind diese art von oberteilen nicht wirklich vorteilhaft.
    ich trage meist kurze oberteile, knapp über die taile, oberteile.
    der rock is aber 100 pro dein ding.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Crissy,ich schliesse mich den anderen an. Der Rock steht Dir gut und trägt nicht auf,ich finde nur das Oberteil nicht passend zu diesem Rock!Ich würde Dir den Rock mit einem engeren Top empfehlen das nicht so lang ist.Der Bund vom Rock sieht nämlich auch schön aus!
    Ich würde Dir nur raten nicht so ein grummeliges Gesicht zu machen,das musst Du gar nicht!
    An sich sind die Sachen doch schön geworden,nur eben nicht als Kombi.
    Kopf hoch und nix in die Tonne Kloppen
    Ela

    AntwortenLöschen
  8. ich sehe das genauso.also rock super,dazu ein engeres schwarzes oberteil/wicketeil und schwarze schuhe...und die tunika kürzen und am besten den rundhalsausschnitt weg dafür tiefer...das ist echt ungünstig mit dem hohen runden...

    aber einzeln? süße teile ; )

    viel glück und erfolg

    crisl

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    den Rock finde ich auch super. Kann ich mich den andern nur anschließen. Die Tunika finde ich gar nicht so schlimm, aber die Kombination ist nicht schön. Vielleicht passt die Tunika eher zu einer Jeans.
    Und zu dem Rock würde ich an ein weißes einfaches Oberteil denken, vielleicht mit Applikation aus dem Rockstoff so über die Schulter oder an der unteren Kante. Du hast doch diese schöne Stickserie mit den Fransenblumen.

    Aber wie schon heute morgen geschrieben habe, du zauberst da noch was. Das seh ich schon!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  10. Wie wäre es denn mit der Jersey-Tunika Modell 12 Version A aus der Ottobre 05/5007 zu dem Rock? Das könnte ich mir in Kombination gut zusammen vorstellen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Der Rock steht Dir super gut *find*, die Tunika hatte ich jetzt auch mal versucht die ist glaub ich nix für große Oberweite...Kannste nicht ein Shirt zu dem Rock machen?

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Der Rock ist klasse, und die Tunika irgendwie auch, nur nicht zusammen!!
    Ich würde ein schlichtes einfaches Top zu dem Rock tragen.
    Den finde ich übrigens überhaupt nicht schlimm!!!!
    L.G.
    Karla

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, ich finde auch, dass Du zu dem Rock unbedingt etwas engeres tragen solltest. Der ist nämlich sehr chic und von den Farben auch schön.
    Das Oberteil passt nicht unbedingt zu Deinem Typ. Die roten Haare heben sich zu krass hervor, es ist zu weit. Das würde ich trotzdem zu Ende arbeiten und in den Shop stellen.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  14. So, dann will ich auch mal. Eigentlich ist schon alles gesagt. Ich finde den Rock ganz zauberhaft an Dir - allerdings ohne Raffung bzw. nicht so stark. Das Oberteil finde ich auch zu bieder für Dich und es ist wirklich unvorteilhaft! Du hast tolle Rundungen - die müssen nicht in so einem Stoffberg verschwinden. Ein engeres Oberteil und Du siehst toll darin aus!

    LG Yles

    AntwortenLöschen
  15. Ganz ehrlich? Das Oberteil sieht wirklich etwas "omilig" aus...hast du das Oberteil denn mal mit einer blauen Jeans anprobiert? Könnte mir vorstellen, dass es dann gar nicht so schlecht aussehen würde. Aber dein Style ist es nicht wirklich...denke ich. Der Rock ist okay. Persönlich nicht meine Farbe, aber er steht dir...ob gerafft oder nicht...finde ich!
    Lg Kerstin
    Du schaffst das schon! :-)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Chrissy,
    ich kann mich nur anschließen, der Rock ist wunderschön, er gefällt mir gerafft, aber auch ungerafft sieht er toll aus und wirkt sehr edel. Die Tunika passt aber nicht dazu und trägt auf. Versuch doch mal ein anders Top/Shirt dazu, z. B. eins deiner Wraptops oder ein Neckholder.
    Bin gespannt für was du dich entscheidest!

    AntwortenLöschen
  17. ...den Rock finde ich persönlich superschön und ich finde den kannst du schon anziehen...
    Allerdings mit einem anderen Oberteil,...
    Glg
    martina
    ...bin gespannt wie du dich nun kleiden wirst!!

    AntwortenLöschen
  18. So!
    Ich auch noch!!

    Der Rock ist oberklasse, superedel - und er steht dir total gut!
    Wann hat dein Männe dich zum letzten Mal im Rock gesehen? Wahrscheinlich nur ungewohnt.

    Kombinier dazu ein schlichtes Shirt mit weitem Ausschnitt,am besten V oder UBoot. Eher schmal und nicht zu lang.
    Und du bist perfekt gekleidet.

    LG Jule

    AntwortenLöschen
  19. Ich auch noch! Der Rock ist wunderschön und sieht klasse an Dir aus, auch ich würde ein enges Oberteil empfehlen

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Süße,

    ich habe leider eben erst von deinem Frust gelesen und dachte gleich, den Rock kennst du doch.
    Den habe ich vor ziemlich genau einem Jahr auch genäht, auch die Nicht-Schwanger-Variante, denn da wusste ich noch nichts von meinem Glück :-)
    Als ich ihn dann anhatte, dachte ich auch, er trägt total auf und habe mich nicht wohl gefühlt, vielleicht erinnerst du dich.
    Später habe ich ihn aber sehr sehr gern getragen, bis er nicht mehr passte.
    Ich finde den Rock an dir sehr schön und richtig festlich. Toll, die verschiedenen Farbnuancen.
    Das Oberteil finde ich etwas zu lang. Kürzer und enger könnte ich mir vorstellen und vielleicht etwas dekolltee-betonter.

    Sei lieb gegrüßt und ich wünsche dir viel Freude auf dem Fest
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Also ich sehe es wie die anderen auch. Der Rock ist doch schön! Die Tunika ist zu altmodisch und auch nicht wirklich vorteilhaft. Du brauchst was mit mehr Ausschnitt und auch enger und ich finde zu diesem Rock auf jeden Fall in einer anderen Farbe. Schwarz wäre doch perfekt dafür. Sei nicht so frustriert, es kann ja nicht immer alles auf Anhieb klappen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  22. hallo

    die tunika ist wirklich nicht gerade sehr vorteilhaft - ich würde dir auf jeden fall etwas stretchiges mit v-ausschnitt empfehlen, das steht dir bestimmt sehr gut. den rock find ich sehr gut gelungen - willst du mal ein bischen funky sein, dann würde ich mir noch eine leggins für drunter nähen.

    hab ein frustloses wochenende

    lg silke

    AntwortenLöschen
  23. Ich find den Rock auch super klasse, egal ob gerafft oder ungerafft. Das Shirt (oder Tunika) wirkt ein wenig unvorteilhaft, ich würde ein weißen oder helles Oberteil anziehen. Ein ärmelloses Top wäre klasse.

    Schade um die Arbeit, die drin steckt.

    GLG
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  24. Der Rock ist doch toll, Du solltest ihn nur nicht mit einem Oberteil aus dem gleichen Stoff kombinieren, das sieht IMMER merkwürdig aus bei dem Rockschnitt - ich weiß auch nicht, warum, aber das ist mir schon öfter aufgefallen...
    Die Tunika gekürzt zu einem einfarbigen, schlichten Rock könnte ich mir auch besser vorstellen...

    Viele Grüße,
    Liese

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮