Dienstag, 27. Oktober 2009

meine neues Nähkämmerchen

So, heute möchte ich euch endlich mal Bilder meines neuen kreativen, Reichs zeigen.
Ich bin ja über den Sommer vom Dach in ein "gerades" Zimmer zwei Etagen weiter unten gezogen.
Der Umzug war nötig um Platz für meine ganzen Stoffballen zu schaffen, das Zimmer ist nicht wirklich groß und ich fühle mich zweitweise mit meinem ganzen Kram schon ganz schön beengt, ich brauche eindeutig noch mehr Stauraum *g*
Naja, aber wenn der Bauchbewohner dann neun Monate alt ist und Anspruch auf sein eigenes Zimmer erhebt, dann ziehe ich mit Sack und Pack wieder unters Dach, und bis dahin müssen ALLE Stoffe verkauft sein, also, grob geschätzt knapp 1,5 Jahre Zeit, eher 1 1/4 Jahre dann geht der Umzug wieder von vorne los.

Ein echtes Plus des neuen "Übergangs-"Zimmer sind die geraden Wände, an die ich endlich Regale hängen kann, das freut mich wirklich sehr.
Meine Schreibtische sind mit umgezogen, da stehen immer noch die Maschinen drauf.

Und ich habe mir einen großen Zuschneide- und Arbeitstisch gegönnt, der ist auch toll, auch wenn er fast den ganzen Raum einnimmt.
Meine privaten Stoffe fanden ihren Platz unter dem Zuschneidetisch und in Kisten unter dem großen Stoffregal.
Edit:
weil schon viele gefragt haben, wo man so einen Tisch her bekommt, also der hier ist aus Ikea-Einzelteilen zusammen gebaut und wirklich groß.
Der Tisch besteht aus zwei Expedit Regalen mit 2x4 Fächern, die wurden umgelegt und Rücken an Rücken verschraubt.
Darauf wurden 6 Thekenhalter montiert (auch von Ikea nur mit neuen Gewindestäben, da die Platten so dick sind)
Und die Tischplatte ist eine große Schiebeschranktür bestimmt 1x2,5m oder so, die hab ich in der Fundgrube gefunden und sie ist echt dick und stabil. Die normalen Tischplatten waren alle nicht tief genug.

Und an einer Wand sind komplett große Regalböden angebracht, da lagern die Geschäftsstoffe.

Außerdem hat meine Püppi-Familie nun auch einen schönen, dekorativen Platz auf bzw. neben dem Tisch gefunden

Jede Ecke kann ich euch nicht so ganz genau zeigen, denn hier herscht mal wieder pures Chaos (mein Mann hat ein paar meiner Samla-Kisten enführt, weil wir am Wochenende das Aquarium komplett ausgeräumt hatten und die Fische zwischenzeitlich darin gelagert haben......) und die Stoffe fliegen hier jetzt einzeln rum *grml*

*****

und an Alle, die sich fürs Probesticken beworben haben, die Dateien gingen gestern an die Testerinnen raus, wer diesmal kein Glück hatte, kann es ja das nächte Mal wieder versuchen oder die Datein einfach im Shop kaufen *g*

Kommentare:

  1. Sieht hübsch aus bei dir ;-))

    Auch in echt!

    Liebe Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr gemütlich aus. Ich würde auch gerne, schon wieder, umräumen. Zumal so ein Zuschneidetisch mein Traum ist.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhh, bei dir siehts ja schön aus. So ein tolles Nähzimmer...also wenn ich bei mir noch irgendwo mal ein Plätzchen finden würde, hätt` ich gern auch ein Eckchen für mich...Ich seh näh immer auf unserem "normalen"Tisch und muss dann alles wegräumen
    GLG NAncy

    AntwortenLöschen
  4. ein tolles Nähkämmerchen :-)

    liebe Grüsse,Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wow...toll....sag mal, wo bekomme ich so einen Tisch ??

    Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  6. Oh! Sehr schön! Ich wäre ja schon mit einer kleinen Nähecke zufrieden, aber das wird wohl noch dauern.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. man, da kann man ja direkt ein wenig neidisch werden, so toll schaut es bei dir aus!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  8. Got,, hast Du viele Stoffe! Und so viele Garne, bin ganz neidisch! Mein Mann würde in Ohnmacht fallen, wenn ich noch mehr hätte :-)
    Deine neuen Stickdateien gefallen mir super gut, schade, dass ich es total verpasst habe, mich bei den Probestickerinnen einzureihen.
    GlG,Nadine

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮