Dienstag, 7. Februar 2012

basteln mit Kindern: heute Salzteig 1

gestern haben der Mummel, die Mummeline und ich Salzteig gemacht und dann ganz fleißig geknetet, ausgestochen, zerbröselt und geformt.
Herausgekommen ist ein Backpapier voll mit unterschiedlichen Figuren.
Der Mummel hat hauptsächlich Plätzchen ausgestochen (die die Mummeline heute morgen gleich probieren musste *iihhhh*) und ein tolles Hundebild mit Umrandung geformt
die Mummeline hat einfach kleine und große Brocken vom Klumpen abgezupft und dann auf dem Backpapier zum trocknen ausgelegt
und ich, ich habe mich an einer Eule, einer Matruschka, einem Pilz und einem Elefantenbild versucht

wenn die Figuren dann völlig trocken sind, werden sie noch bunt angemalt.....

das Kneten und Matschen hat wirklich spaß gemacht!
Für alle, die auch mal wollen, hier das Rezept für den Salzteig, geht fix und man braucht nichts extra einkaufen, findet sich alles im Küchenschrank
und die ganz Kleinen können schon super mitmachen, denn es ist ja nur Salz und Mehl, auch wenns nicht lecker schmeckt, schaden tuts nicht, wenn mal probiert wird....

Salzteigrezept:
2 Tassen Mehl
2 Tassen Salz
1 Tasse Wasser (nach und nach zugeben, evtl etwas mehr oder weniger)
alles mischen und dann den Teig gut kneten, bis er die richtige Konsistenz hat. Nicht zu bröselig und nicht zu babbig...

der Salzteig kann einfach mehrere Tage (je nach Dicke) an der Luft trocknen, oder man packt ihn für 30-40min bei 160°C in den Backofen (hab ich selbst aber noch nicht ausprobiert)

hier unsere Ergebnisse:


hier wird demnächst öfters mal gebastelt werden und gerne präsentiere ich euch dann unsere Ergebnisse hier....und nachmachen ist natürlich strengstens erlaubt und gewünscht *hihi*

1 Kommentar:

  1. Basteln mit Kindern ist immer ein besonderes Vergnügen!
    Schöne Motive habt ihr da gemacht!

    LG Karin

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮