Montag, 2. April 2012

WIP - work in progress

kennt ihr die Stoff-Schmie.de? Nein? Dann klickt mal vorbei, dort könnt ihr euch eure Traumstöffchen einfach selbst entwerfen und drucken lassen.
Vor einigen Wochen *öhmja* (ich kam leider bis jetzt nicht dazu) hatte Wilma Stoffheimer auf Facebook aufgerufen Ideen zur Verarbeitung für ihre schöne Jersey-Kollektion in lila zu posten. Die Leute mit den besten Ideen bekommen dann den Stoff und sollen ihre Idee umsetzen.
Ich wurde ausgewählt *freu* und durfte kurze Zeit später die schönen Stöffchen auspacken und befühlen.
Leider kam mir dann was familiäres dazwischen, dann waren die Kinder krank und dann ich und ich konnte ewig nicht loslegen, dabei hat es doch so in den Fingern gejuckt.....als es wieder besser wurde habe ich die Stöffchen erstmal in den Waschsalon geschickt, getrocknet und bereit gelegt.
Heute Abend habe ich nun eeendlich das erste Teil, für mich, zugeschnitten. Aus den Stoffresten wird noch ein Partner-Outfit für die Mummeline werden....
Ich werde hier über den Werdegang meiner Lila-Teile berichten.
Dieses hier wird ein Kleid werden. Als Schnitt dient mir Joana von JoliJou, in der langen Version mit Plastron-Einstaz vorne und abgeänderten Ärmel, mit Breitem Bündchen und den Ärmel ein Stück gekürzt und ausgestellt, für einen leichten Puff-Effekt.....


to be continued......

Kommentare:

  1. Der Stoff sieht Klasse aus!!! Bin mal auf das Ergebnis gespannt :0)))
    Liebe Grüße
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. oh ich bin ganz gespannt ..

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. ja, so eine schnelle skizze hilft mir manchmal, wenn ich mir mit dem stoffmix noch nicht sicher bin, oder wenn ich die schnitte selbst entwerfe oder nach meinen vorstellungen abändere

      Löschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮