Dienstag, 11. September 2012

PiMp mY BiKe Part1

demnächst wollen wir mehr mit dem Fahrrad unterwegs sein.
So gerne hätte ich ein richtig schönes Hollandfahrrad. Allerdings hab ich mir vor 1,5 Jahren erst dieses wunderschöne, dunkelrote, Oma-Fahrrad gekauft *örks* warum auch immer....
Also gibt es so schnell keine anderes, neues Fahrrad.
Aber frau weiss sich ja zu helfen und pimpt einfach das alte Oma-Bike auf.

und wie ich grade sehe passend zum Creadienstag, heute

Den Anfang mache die große, bunte Blumenklingel, die hab ich mir gekauft.

Als nächstes habe ich angefangen die Stangen meinen Fahrrades zu behäkeln und auch der Sattel hat einen gehäkelten Überzug bekommen. Auf den bin ich besonders stolz, hab ich ihn doch freihand ohne Anleitung gehäkelt und der passt *freu* - eine super Idee um Wollreste abzubauen, ich hab hier Baumwollgarn genommen und Stäbchen gehäkelt.

Der Bezug des Kindersitzes war auch nicht mehr schön, schon sehr ausgeblichen und außerdem hat so ein doofer Vogel erst unsere roten Trauben gefuttert und dann genau über dem Fahrradsitz,....na ihr wisst schon *doof*
also gleich noch einen neuen, und wie ich finde vom Muster und den Farben viel schönerern Fahrradsitzbezug genäht. Diesmal aus Wachstuch, das ist widerstandsfähiger und alles schön mit Schrägband eingefasst. Passend dazu gabs gleich neue Gurtpolster, die alten Polster waren so miniklein, die hätt man gleich weglassen können.....

Soweit also mein neues, altes Fahrrad bis jetzt...

Noch folgen soll ein eingehäkelter oder eingenähter Fahrradkorb für vorne dran.
Außerdem hab ich mir von Meertje ihr tolles Ebook für den gehäkelten Rockschutz fürs Hinterrad gekauft, ich hoffe ich krieg das auch so schön hin.
Das dann alles in pimp my bike part2 *hihi*











Kommentare:

  1. Wow...was für eine tolle Idee..das gefällt mir sehr gut und macht gute Laune.
    ♥-liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. ....öhm...ich bringe dir gléich morgen mein BIKE vorbei ;) ....sooooooo genial!!!! DAUMEN HOCH!!!! ;)

    AntwortenLöschen
  3. ha, das gefällt mir ;)

    das ist doch mal ein guter Platz für die Strick/Häkelguerillia ~ggg~

    ich glaub, ich will auch wieder mehr Fahrrad fahren!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  4. Nee, aber auch - sieht das toll aus!!! Und den Sitz hast Du super hinbekommen!!

    AntwortenLöschen
  5. einfach nur genial Chrissy...

    auch haben will... schmacht...

    GGGLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. .... einfach megaaaaaaaaa ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  7. wie genial!!! ganz neidisch guck... wozu brauchst du da ein schweres hollandrad?

    AntwortenLöschen
  8. WOw, ich bin sprachlos. Echt unverwechselbar, klasse gemacht. Darauf muss man ja erstmal kommen, ein Fahrrad einzuhäkeln...

    AntwortenLöschen
  9. Mega-genial! Wie hast Du das denn da drumrum bekommen? *neugierigbin* Zusammengenäht? Das sieht echt super klasse aus!!!

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ja ich hab erst so nen langen, schmalen schal gehäkelt und dann mit einem faden direkt am fahrrad angenäht, auf dem einen foto sieht man es etwas
      lg chrissy

      Löschen
  10. Das ist ja eine super Idee!!! Total klasse! Ich find so umhäkelte Objekte ja sowieso immer irre.
    Ich wollte auch die ganze Zeit immer ein neues Hollandrad. Aber nach einigem Nachdenken hab ich mir - falls wir dann in 5 Jahren mal größere Radtouren mit den Kids machen - doch ein Treckingbike gekauft. Und bin echt zufrieden...
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  11. oh das würde ich auch schon nehmen... richtig toll ...

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  12. Sieht das toll aus!
    Das wäre genau das Richtige für mich!
    Ich bin begeistert!
    Ich glaube das kommt auf meine Liste...
    LG, Lexie

    AntwortenLöschen
  13. boah, sieht das toll aus ! bin schon auf die fortsetzung gespannt !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮