Dienstag, 4. Dezember 2012

Koffer - der Letzte (für heute)

alle guten Dinge sind drei.
Drei Posts heute, drei Koffer aufgearbeitet heute...
Hier also der letzte Koffer für heute Abend.
Ein Stück größer wie der Vorgänger, aber immernoch klein im Vergleich zur Truhe.

Hier habe ich den Deckel mit brauner Vichybaumwolle ausgekleidet und einige Webbänder angebracht.
In Höhe des roten Bandes habe ich noch eine braune Kordel angebracht, an die ich wie an einer Wäscheleine Kleinigkeiten aufhängen kann.
Außerdem habe ich mit der Zackenschere Wimpelchen geschnitten und mit kariertem Schrägband zu einer Wimpelkette zusammengenäht.

Als nächstes werden alle drei großen Koffer mit Kistchen, Körbchen und Schachteln bestückt und dann können sie auch schon Probebestückt werden.
In das kleine Köfferchen von ganz heute morgen sind schon die ganzen TaTüTas eingezogen, passt wie angegossen und schaut richtig toll aus *freu*

mein Beitrag zum Creadienstag, kommt zeitlich doch auch schon hin






Kommentare:

  1. Wow, die Koffer sind echt toll geworden. Womit klebst du den Stoff fest? Ich habe noch so ein "olles" Modell auf dem Dachboden, aber mit einem neuen Outfit....
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, ich klebe mit flüssigem Kleber, weißer Bastelkleber oder auch Holzleim. Bänder klebe ich mit doppelseitigem Klebeband.
      Bei dem kleinen Koffer habe ich erst Pappschablonen mit flüssigem Kleber mit Stoff bezogen und umgeschlagen und dann die Schablonen mit doppelseitigem Klebeband in den Koffer geklebt.
      Beide Varianten halten sehr gut.
      lg Chrissy

      Löschen
  2. boah, deine kofferparade ist der hammer !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  3. Die Koffer sind richtige Schmuckstücke geworden!
    Was du alles auf dem Sperrmüll findest...genial...aber was du daraus machst finde ich ganz toll!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮