Montag, 4. Februar 2013

zu Besuch bei der Omi

ist schon toll wenn man eine Schneideromi hat, da findet man immer wieder tolle Dinge im Keller oder auf dem Dachboden.
Bei unserem Besuch letzte Woche bin ich mal wieder vollbepackt abgefahren *hihi*
schaut was ich diesmal für tolle Schätze gefunden habe:

2 Schneidermaßstäbe, sowas wollte ich schon lange haben, aber die sind ja so teuer. Jetzt hab ich gleich zwei *freu*

eine Schneidematte, jetzt ist mein Tisch endgültig voll. Die Omi wusste gar nicht was das ist und wo es herkommt. Naja, bevor sie im Müll landet, hab ich sie lieber mitgenommen *zwinker*

und ein richtig schwerer, stabiler Rockabrunder mit einem ganzen Fläschchen Nachfüllkreidestaub
(die Kids finden es super spannend auf den Gummiball zu drücken, dann kommt da nämlich Mehl raus *örks*)

und hier ist mein Tagewerk für heute, schon zugeschnitten. 34 Kinder Retro-Cord-Röckchen in 5 Größen. Gleich gehts ans Nähen, aber erstmal Einlagen aufbügeln........

Kommentare:

  1. Oh so ne omi brauche ich auch:-) ich suche auch schon seit ewigen zeiten so eine schneider elle. Ich hoffe imner noch irgendein dachboden fund wird bei mir werden. Die teile gibt es ja leider kaum.
    Lg nadine

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön....dein Schneidermaßstab heißt übrigens Schneiderelle.

    Liebe Grüße von Antonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir, hab ich mittlerweile auch in erfahrung gebracht *hihi*
      glg chrissy

      Löschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮