Mittwoch, 13. März 2013

bad Karma

"Beschrei's net!" würde die Oma jetzt sagen. Und wie man ja weiss haben so Omis immer recht! Jawollja

Tia, da poste ich gestern noch so fröhlich von wegen "sie stickt und stickt und stickt" und kaum ist der post geblogged, macht die Sticki murks.

Aus dem Nichts kommt der Unterfaden hoch und ich kriegs einfach nicht weg. Alle gängigen Methoden und Tricks angewandt. Auseinandergeschraubt, geputzt, Faden durchgezogen, Verschlingungen gesucht, wieder zusammengebaut, probegestickt, wieder auseinandergeschraubt, nochmal sauber gemacht, mehr Licht besorgt, noch genauer nach Fäden gesucht,................
ich hab gestern also über 4 Stunden an der Maschine rumgepopelt - habe mich sogar an die Stellschraube der Spulenkapsel getraut und geschraubt.
Und plötzlich, da stickte sie wieder. Und beim 3. Kühlkissen nach der Operation fing es schon wieder an *uffff*
also wieder von vorne, diesmal nur etwa 1,5 Stunden operiert.
Mein Verdacht: meine Spulenkapsel, bzw. die Stellschraube der Spulenkapsel ist ausgeleihert und alle paar Stiche bzw. Stickmuster muss ich sie nachstellen. Kann das sein? Klingt das plausibel?
Vielleicht bestell ich mal eine neuen Spulenkapsel......
Somit war der Tag gestern nicht wirklich produktiv.
Muss ja auch immer was sein, vor allem so knapp vor den Märkten *nerv*

Kommentare:

  1. hallo chrissy,
    dasselbe problem hatte ich vor kurzem bei meiner sticki auch. bei mir hat reinigen, schraube an der spulenkapsel nachstellen, etc. auch nicht langfristig was gebracht. ich habe auch eine ausgeleierte schraube letztendlich habe ich mir eine neue spulenkapsel bestellt. eingebaut - und - sie stickt wieder wie eine eins.

    lg bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Für solche Fälle habe ich inzwischen eine Ersatzkapsel immer im Haus. Hast du auch mal die Kapsel ausgepustet mit Druckluft, da kann ein winzigstes Fuselchen drin sein uns schon spinnt meine auch mal.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das kann sein ;-)
    Ich habe inzwischen auch schon die zweite Spulenkapsel und damit stickt sie wieder einwandfrei. Und mit dem Spass habe ich jetzt auch zwei Kapseln - eine fürs Nähen eingestellt und eine fürs Sticken (ist ne Kombimaschine) - ein Unterschied wie Tag und Nacht!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Das braucht ja kein Mensch, mitten in den Vorbereitungen. Das mit der Spulenkapsel werde ich mir mal merken.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ahja, das es die Spulenkapsel sein könnte, hätte ich nicht gedacht :) bei mir war das gleiche Problem! Aber bereits nach einem Nadelwechsel hat sie wieder gestickt. Falls sie demnächst wieder zickt, weiß ich: die Spulenkapsel!
    Danke für den Hinweis!

    LG, Esther

    AntwortenLöschen
  6. Hatte das gleiche Problem mit meiner Stickma und nun ist sie erstmal zur Reparatur ...und ich warte,warte,warte auf ihre Rückkehr :-(!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮