Montag, 13. Oktober 2014

Täschchen über Täschchen

Einzeln wird hier kaum noch genäht. Meist schneide ich gleich einen ganzen Haufen zu. Dann fällt die Stoffauswahl auch nicht mehr ganz so schwer, kann man gleich mehrere wunderhübsche Varianten ausprobieren.

Die Vorräte im Mummelito-Atelier an fertigen, genähten Sachen gehen hier und da zur Neige und so musste zwischen all den Aufträgen einiges Neues her.
Erstmal habe ich mich an neue Täschchen, Schlampermäppchen, Etuis, Kosmetikkrimskramstaschen gemacht. Ideen, was man in die Täschchen rein packen kann, gibt es unendlich viele. Und Täschchen kann frau ja auch niemals genug haben *hust*
Also wurden stapelweise Retrostöffchen-Reststückchen gesichtet und zugeschnitten und immer wieder wurde hier oder da noch einer gefunden, der unbedingt auch ein Täschchen werden sollte.
Als ich fertig zuschneiden war, hatte ich einen riesen Stapel Zuschnitte und einen noch größeren Stapel Stoffschnipsel.

37 Täschchen sollen es mal werden.

*didididiiiidididiiiidididiiiiii* (Zeitraffer)

 et voila - und hier sind sie:




was ich euch auch unbedingt noch zeigen will, ist dieser tolle Täschchenständer. Ok, zugegebenermaßen etwas zweckentfremdet, aber ich finde ihn super praktisch, gerade auch für Märkte eine saubere Lösung uns ziemlich aufgeräumt





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ schön von Dir zu lesen - Danke für Deine Worte ♥
☮☮☮